Freitag, 26. April 2013

mediflow-wasserkissen.de >< Das Original Wasserkissen

 
Hallo meine Lieben, heute möchte ich euch die Wasserkissen von Mediflow vorstellen.
Ich denke Wasserbetten kennt jeder, oder? Aber Wasserkissen?
Wasserkissen helfen beim einschlafen, durchschlafen und sogar gegen Nackenschmerzen, also alles in einem ein " Gesundes" Kissen :-)
 
Vorab mal ein bisschen mehr Informationen über Mediflow Wasserkissen.
 
Das Wasserkissen von Mediflow® ist mit einem weichen, hypoallergenen Faserflaum gefüllt, der auf einem schnell und bequem zu füllenden Wasserbeutel liegt.
Das Wasserkissen kann man ganz individuell füllen und damit den Härtegrad selbst bestimmen,
Das Wasserkissen passt sich Kopf und Nacken an und sorgt für höchste Stützkraft.
 
In einer klinische Studie unter der Leitung der renommierten John Hopkins Universität zur Schlafqualität schnitt das Mediflow Wasserkissen in allen getesteten Bereichen am besten ab, Dabei wurden alle Aspekte berücksichtigt, die für die Messung der Schlafqualität relevant sind. Vor allem die Fragen „Wie schnell schliefen die Probanden ein?“ und „Wie häufig wachten die Testpersonen in der Nacht auf?“ spielten eine wichtige Rolle.
 
 
WIE GENAU FUNKTIONIERT DAS WASSERKISSEN
 
Wichtig für ein Kopfkissen ist das es weich ist um schnell und ruhig einzuschlafen. Doch die Wirbelseule und der Nacken brauchen grade Nachts viel Stützkraft.  
Ein weiches Kopfkissen hat nicht die wichtige Unterstützung für den Nacken- und Schulterbereich, während ein hartes Kissen zwar die Unterstützung bietet, es aber Probleme beim Einschlafen bereitet, da der Kopf nicht bequem aufliegt. Das mit Wasser gefüllte Schlafkissen von Mediflow wurde klinisch getestet, wobei festgestellt wurde, dass es diesen Konflikt elegant auflöst. Zum einen liegt der Kopf bequem auf, und zum anderen wird der Nacken gestützt.
 
 
Die oberste Schicht des Kissens besteht aus Polyester und ist extrem weich,
Die hochwertige Polyesterfaser sorgt für eine spezielle Oberfläche, die das Kissen soft, haltbar und waschfest macht.

Im nächsten Bild seht Ihr den Einfülltstutzen für das Wasser. Diesen wird auf geschraubt. Das Kissen wird während der einfüllung einfach Senkrecht auf einen Stuhl gestellt.
 
 

 
Auf diesen Stutzen wird der beiliegende Trichter drauf geschraubt, dieser vereinfacht das einfüllen.
Jetzt kann man so viel Wasser einfüllen wie man will. ( 5Liter ist aber die Höchst menge!!)

 
Der Härtegrad kann ganz individuell vom Kunden anhand der Füllmenge im Wasserbeutel angepasst werden. So passt sich das Wasserkissen optimal an die Bedürfnisse JEDES Menschen an.

 

Ihr müsst dann nur noch leicht die restliche Luft raus drücken, und dann den Deckel auf den stutzen wieder auf drehen. FERTIG. Jetzt nur noch aus probieren ob das Wasser reicht. Wenn schon zu viel rein kam kein Problem, einfach wieder etwas raus lassen.
( Das Wasser im Kissen sollte min. alle 12 Monate gewechselt werden)
 
 


 
Passend zum Mediflow Wasserkissen gibt es sogar perfekt passenden Luxuriösen Hypoallergener  Kissenschutz. Dieser wird ganz einfach über das Wasserkissen drüber gezogen. Auch dieser lässt sich Problemlos waschen.
Der hypoallergene Mediflow® Kissenbezug aus 100% Baumwolle . Er bietet alle Vorteile eines herkömmlichen Kissenbezugs und schützt darüber hinaus effektiv gegen Schimmelbildung und Pilzbefall

 
Wir haben das Wasserkissen "voll" gemacht. mein Mann schläft sehr gerne hart und hoch. Und ich muss sagen das Kissen ist ein Traum. Man schläft wirklich viel schneller ein und vorallem schläft mein Mann viel ruhiger mit dem Kissen als sonst. Auch er ist vollkommen begeistert, hätten er es vorher schon gekannt hätte er schon viiiiiiieeeeel früher eins gehabt.
 
Jaaaaa nun will ich auch eins. das Kissen ist einfach ein Traum uns absolut empfehlenswert.
Es gibt nicht ein Negativ Punkt. Die Verarbeitung ist einfach TOP und sehr Hochwertig.
 
Von mir gibt es ein "absolut Empfehlenswert"



 
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen